Mafia 3 im Test - Review

Von Malte am 08.10.2016 2

Seit Freitag ist Mafia 3 draußen und erfreut die Spieler. Wir haben einmal reingeschaut und sagen euch unsere Meinung

Ja Mafia 3.... Es wurde wohl nichts mehr erwartet als der neueste Ableger berühmten Spielereihe.

Nachdem Mafia 1 noch heute nicht schlecht aussieht, sind wir einigen gewohnt von 2k. 

Wie gut ist es

Die Fans werden definitiv nicht enttäuscht und Mafia 3 ist für mich ein würdiger Nachfolger der Reihe. 

Mafia 3  spielt fast 20 Jahre nach dem Vorgänger und erzählt eine fiktive Mafia Story ende der 1960er in einer Stad namens  "New Bordeaux", welche sich an Südstaten Stad New Orleans anlehnt.

In der doch so malerischen Stadt geht es heiß her: Denn der Kampf zwischen den "Pro-Schwarz Bürgerrechtlern" und den Rassisten spitzt sich immer mehr zu, Banden bekriegen sich und da ist unser Lincoln, der auf einen Rachefeldzug gegen die Mafia unterwegs ist.

 

Genau wie die Vorgänger, bietet auch Mafia 3 mehr als genug Action und eine packende Story. 2k Zeigt uns an diversen Ecken wie gut die Grafik ist und ich bin überrascht, dass es trotz 30fps Lock trotzdem so flüssig läuft.

Während ich durch die Stadt New Bordeaux fuhr überraschten mich immer wieder so genannte "WOW!" Momente.  An Schöhnheit fehlt es dem Spiel jedenfalls nicht.

Spielfreiheit und Möglichkeiten ohne Ende

Mafia 3 bietet dem Spieler die volle Freiheit seinen Weg durch den Rachefeldzug zu beschreiten.  Das Prinzip ist Simpel: Um an einen Mafia Boss ranzukommen, müssen die Geschäfte schlecht laufen.

Das heißt: Euch steht hierbei jede Möglichkeit offen dieses Ziel zu erreichen.

Auch bei der Ausführung ist der Spieler auf sich allein gestellt: Entweder er rennt rum wie eine Axt im Walde, oder schaltet leise und unbemerkt eine Wache nach der anderen aus.

Natürlich gibt es auch zahlreiche Nebenmission. Verbündete geben euch Extras, wie etwa Nachschub an Waffen, Wagenlieferungen, Überfallkommandos und andere nützliche Dinge.

Je mehr Gefallen ihr euren Verbündeten tut, desto mehr schaltet ihr frei.  Es liegt also ganz an euch, welches Equipment euch beim nächsten Angriff zur Verfügung steht.

Nicht makellos

Auch Mafia 3 hat Fehler, die aber nicht sonderlich schlimm sind. Zum Beispiel kann man sich nicht mit seinen 2k Konto anmelden, ab und zu lässt sich eine Nebenmission nicht abschließen und da wäre dann noch der 30 FPS Lock, der aber zusammen mit anderen Sachen dieses Wochende gefixt werden soll.

Mafia 3 Erste Eindrücke und Gameplay Material

Abspielen

 

Fazit

Mafia 3 ist ein würdiger Nachfolger der Spielereihe und überzeugt von grandioser Grafik und spannenden udn abwechslungsreichen Missionen. Ein Muss für jeden Mafia Fan.



Malte am 12.10.2016

Hi Gast,

Da stimm ich dir teilweise zu. Jedoch war es ein neuer Schritt für die Macher. Ähnlich war ja schon "Der Pate" aufgebaut.
Magst du uns mitteilen wie du dir Mafia 3 gewünscht hättest? :-) Würde mich sehr interessieren

LG

Malte

Gast am 12.10.2016

hey leute...
dieses game hatt nichts mit mafia zu tun... keine atmosphere, die detailverliebheit fehlt, story na ja... also finger weg
 
;;
Page accelerated by IISpeed - Page Speed optimization by Google for Microsoft IIS and ASP.NET