PS4 Pro - Die stärkste Konsole aller Zeiten?

Von Malte am 30.11.2016 0

Zugegeben, seit der Veröffentlichung der Playstation 1 im Jahr 1994 hat sich im Bereich der Konsolen sehr viel getan. Doch was macht die PS4 Pro im Verlgeich zur normalen PS4? Wir haben uns das für euch mal genauer angesehen!

Zugegeben, seit der Veröffentlichung der Playstation 1 im Jahr 1994 hat sich im Bereich der Konsolen sehr viel getan. Die Entwicklung der Spiele wurde immer aufwendiger. Sie erhielten atemberaubende Grafiken und nach und nach wurden den altbekannten Helden immer mehr Leben eingehaucht. Doch was macht die PS4 Pro im Verlgeich zur normalen PS4? Wir haben uns das für euch mal genauer angesehen!

Nutze die Stärke!

Mit einem 2,1-GHZ statt 1,6-GHZ- Hauptprozessor und einer doppelten Anzahl an Grafikprozessoren, 36 an der Zahl, wartet die Playstation 4 Pro mit einer weit höheren CPU- und GPU-Leistung auf. Konnte die bisherige PS4 nur Bilder und Videostreams in UHD ("4K") anzeigen, ist die Pro-Version nun mit den nötigen Komponenten ausgestattet um auch Spiele in hochauflösender 4K-Grafik auszugeben.

Deine Abenteuer...nur schärfer!

Durch die leistungsstärkeren Bauteile wurde eine weit bessere Grundlage für anspruchsvolle Spiele geschaffen. Künftig dürften sich die Gamer auf Spiele mit 4K-Grafik freuen. Natürlich unter der Voraussetzung, dass man auch einen entsprechenden Fernseher mit dieser Möglichkeit besitzt.
Es besteht aber auch die Option Spiele mit einer Bildwiederholungsrate von 60 anzeigen zu lassen. Dies eignet sich besonders für schnelle Action-Shooter, bei denen man sich rasch einen Überblick über seine Umgebung verschaffen muss.
Die dritte Verbesserung, die die PS4 Pro liefert ist die Entscheidung des Spielers für detaillierte Grafikbesserungen, wie schärfere Texturen und bessere Beleuchtung. Dies soll laut Sony, die Umgebung des Spielers nochmal lebendiger machen und Gegenständen eine realistischere Struktur verleihen.

Was wird aus den Spielen?

Alle Spiele, die auf Niveau der PS4 Pro veröffentlicht werden, bleiben dennoch mit der normalen PS4 kompatibel. Auf der Gegenseite werden bereits veröffentlichte Games zum Teil mit bestimmten Uptdates auf den neuen Grafikstandard gehoben. Unter anderem stehen bereits die Erweiterungen für "The Last of Us-Remastered" und "Call of Duty: Black Ops III" bereit. Diese sind dann durch das "PS4 Pro Optimiert"-Logo gekennzeichnet.

Rund um die Konsole!

Optisch hat die PS4 Pro eine Änderung im Design hinsichtlich ihrer Vorgängerkonsole, wie ihr auf dem Bild sehen könnt:


Auch preistechnisch hat sich etwas getan: Die PS4 Pro ist im Handel seit dem 10. November 2016 zu einem Preis ab 399 EUR zu erhalten. Verschiedene Bundles mit neuen Spielen stehen hierbei auch zum Verkauf.

Unser Fazit!

Die PS4 Pro bietet für das Highend-Gaming hinsichtlich der vorherigen PS4 eine signifikante Verbesserung was die Grafik anbelangt. Wer schon eine PS4 besitzt, wird sich aber bei diesem Preis eine Anschaffung vielleicht zweimal überlegen. Durch die weiterhin bestehende Kompabilität der Spiele, besteht auch kein Zwang zum Neukauf. Die Konsole ist somit nur für Gamer geeignet, die sehr hohen Wert auf atemberaubende Grafik legen und entsprechende Anforderungen haben was die Leistung anbelangt! Ob sie jedoch die stärkste Konsole der Welt ist bleibt abzuwarten bis Microsoft ihre verbesserte XBox One auf den Markt bringt. Wir werden euch darüber natürlich auf dem Laufenden halten!



;;
Page accelerated by IISpeed - Page Speed optimization by Google for Microsoft IIS and ASP.NET