Perifit - Ein Spiel für Frauen mit besonderen Bedürfnissen

Von L1naGr33n am 20.01.2017 0

Nach einem erfolgreichen Crowdfunding ist Perifit bereit Millionen von Frauen zu helfen – mit einem smarten Sensor und einem Videospiel.

Für NetworkFreaks ein etwas unkonventionelles Thema – aber Videospiel ist Videospiel. Ob nun auf dem PC, der Konsole oder dem Handy. Und es gibt nicht wenige Frauen (und sogar Mütter) unter den Gamern, so dass wir finden, dass es ein sehr Interessantes Thema ist.

 

Beckenbodentraining für Frauen wichtig

Das Produkt wurde zwar in Frankreich entwickelt, aber anhand der Infos anscheinend vor allem für den amerikanischen Markt erstellt. In alleine Amerika leiden nämlich ca 1/4 bis 1/3 an Harninkontinenz (in Deutschland übrigens ca 1/4) und laut der Welt Gesundheitsorganisation weltweit sogar über 200 Millionen Menschen. Es betrifft frische Muttis, Hochleistungssportler oder auch einfach Frauen – eine Besserung ist schwierig, nur zeitweise oder ineffizient. Das Gadget Perifit ist so entwickelt wurden, dass ein einfach ist den Beckenboden zu trainieren. Damit macht es sogar Spaß nach und nach eine Heilung der Harninkontinenz zu erfahren.

 

Perifit als Spiel-Controller

Die Beckenbodenreedukation wird mit dem Perifit den ersten Schritt in das neue Zeitalter der Smart Devices und dem Internet der Dinge machen. Während es mit dem Smartphone verbunden ist, kann die Frau ein Videospiel spielen und so einfach den Beckenboden trainieren. Das Spiel enthält maßgeschneiderte Übungen von Physiotherapeuten und Hebammen, welche jederzeit Zuhause ausgeführt werden können. Eigentlich kann man das ja überall machen, aber wer will das schon ;)

Darüber hinaus verfügt die Perifit-App über einen virtuellen Trainer, welcher die Benutzerin motiviert den Beckenboden zu trainieren. Sandrine Galliac Alanbari, eine prominente Perineal-Spezialistin in Frankreich und Autor von "Female Perineal Rehabilitation", hat geholfen das Trainingsprogramm zu entwickeln.

Es gibt 5 verschiedene Workouts für die häufigsten Anwendungsgebiete:

  • Vor & nach der Geburt
  • Präventionstraining
  • Dranginkontinenz
  • Belastungsinkontinenz
  • Intimes Wohlbefinden

 

Die Perifit-App

Hier ein kleines Video, wie die App funktioniert:

Perifit: how it works

Abspielen

 

Die App ist für Android und iOS verfügbar.

 

Perifit seit Dezember erhältlich

Seit dem 15. Dezember kann man Perifit über die Seite www.perifit.fr beziehen. Jedoch wird man hier aktuell noch auf die Crowdfunding Seite von INDIEGOGO weitergeleitet. Denn das Projekt wurde erst im Dezember erstellt und hatte schon nach 2 Std. 150% des Zieles erreicht. Nach nur einer Woche erreichte das Projekt sogar 700% des Zieles – dank massiven Empfehlungen von Physiotherapeuten und Hebammen.

Das Gadget wird während der Crowdfunding-Phase noch 99 Euro kosten, danach wird es für 149 Euro erhältlich sein.

 

Quellen: http://www.perifit.io/


;;
Page accelerated by IISpeed - Page Speed optimization by Google for Microsoft IIS and ASP.NET